Crazy-JGA im Wiener Online

Der Wiener, Männermagazin aus Österreich, berichtet über Idee und Beginne von Crazy-JGA. Damals noch unter alter Marke Crazy Voyages.

Hier geht es zum vollen Artikel

Crazy-JGA in 66 minutes !

Wir wurden in Frankreich gegründet und haben dort auch die meiste Presse. Entschuldigt noch fehlende Berichte in Vielzahl auf Deutsch.

Das Team von 66 Minuten hat eine der Gruppen die unseren Service genossen haben begleitet und gefilmt. Der Trauzeuge schafft es trotz komplizierter zukünftiger Ehefrau einen Crazy Junggesellenabschied für den Bräutigam auf die Beine zu stellen.

Sie begeben sich auf einem Flug nach Krakau in Polen, wo die Gruppe von einer einheimischen Reisebegleiterin und einem speziellen Flughafentransfer empfangen werden ... was folgt sind diverse Aktivitäten wie Schießen und einer Nacht in den top Clubs.

Die nachfolgende Dokumentation befasst sich mit einem Junggesellenabschied in Budapest, der besten Destination für uns und unsere Kunden.

Einfach auf das Bild klicken um den Bericht zu sehen.

Crazy-JGA bei Weltvermessen

Ganz zu Anfang unserer Zeit am deutschen Markt, mit unserer ursprünglichen Marke Crazy-Voyages, haben wir Weltvermessen.de getroffen um etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern. Hier lest ihr unter anderem, wie wir funktionieren und was wir mit unseren Ideen verfolgen.

Hier gehts zum Vollen Artikel