iphone-block

Please rotate your device

veröffentlicht am 2. April 2020


Aufgrund der Pandemie des COVID-19 Virus durchleben wir gerade alle eine außergewöhnliche Zeit.

Viele verschiedene Einschränkungen wurden von den unterschiedlichen Regierungen weltweit in den letzten Tagen ausgerufen und betreffen alle Lebensbereiche.

Unsere Priorität gilt immer noch den Gruppen, die im Zeitraum vom 13.03.2020 bis 19.04.2020 reisen sollten. Hier ist es jedem und vor allem uns klar, dass diese Reisen nicht stattfinden werden.

Alle Gruppen die dies betrifft sind herzlich eingeladen uns eine Mail zu schreiben, um ihre Reise kostenlos auf ein neues Datum zu legen.

Nur eingehende Umbuchungen werden auf folgender Mail behandelt umbuchung-covid19@crazy-jga.com

Wir befinden uns im Home-Office, versuchen aber unser Möglichstes, um für euch da zu sein. Schick uns eine Nachricht per Mail und wir versichern euch, dass eure Anfrage beantwortet wird, in einer unter diesen Umständen angemessenen Bearbeitungszeit.

Nun hat die französische Tourismusgewerkschaft eine neue Ausnahmeregelung in Kraft gesetzt (unterzeichnet am 25 März 2020) bezüglich Stornierungen von Reisen in Bezug auf das Covid19 Virus bzw. einer sogenannten „höheren Gewalt“, bei der die Kunden normalerweise ein Anrecht auf die Wiedererstattung der gesamten Reisekosten hatten.

WAS HEIßT DAS FUER MICH ALS KUNDE JETZT KONKRET?

1. Meine Reise sollte zwischen dem 13. März und 19. April 2020 stattfinden und wurde von Crazy Voyages bzw. durch einer seiner Dienstleister annulliert

Aufgrund der neuen veröffentlichten Regelung durch die Regierung am 25. März 2020, kann ich eine Wiedererstattung in Form von einem 18-monatig gültigem Guthaben bekommen, für eine identische und äquivalente Leistung.

Crazy Voyages wird mich innerhalb von 30 Tagen per Mail über den Betrag der Gutschrift informieren. Ich kann diesen, für denselben Aufenthalt, die gleiche Gruppe und mit gleichem Reiseziel einlösen.

Hierfür kontaktiere ich einfach innerhalb der nächsten 3 Monate meinen Reiseberater von Crazy Voyages und verschiebe meine Reise ohne Probleme durch eine zusätzliche Mail an umbuchung-covid19@crazy-jga.com

2. Meine Reise finden nach dem 19 April 2020 statt, ich möchte aber dennoch annullieren :

Für den Moment sind alle Reisen einschließlich bis zum 19 April 2020 durch die Agentur Crazy Voyages oder durch ihre Dienstleister storniert.

Reisen die einen Zeitpunkt nach diesem Datum haben, werden bis jetzt ganz normal stattfinden. Da wir nicht wissen, wie sich die aktuelle Situation entwickeln wird, kann es natürlich auch dazukommen, dass alle Reisen bis Ende April/Anfang Mai ebenfalls abgesagt werden müssen.

In dem Fall wirst du von Crazy Voyages per Mail kontaktiert und du erhältst eine Gutschrift im Wert deiner Reise.

Wenn ihr also nach dem 19 April reist, möchten wir euch also bitten abzuwarten. Möchtet ihr trotzdem direkt jetzt annullieren, greifen bei uns die euch bekannten AGB’s (hier in dem Fall dann AGB’s, Artikel 9)

3. Nur ein Teil der Gruppe ist bereit, die Reise zu verlegen:

Unsere Preise wurden auf Basis der aktuellen Gruppengröße kalkuliert (Preise pro Person werden günstiger, bei einer bestimmten Gruppengröße; bedenkt vielleicht auch, dass ihr den Reisebetrag des Bräutigams auf ALLE Teilnehmer aufgeteilt habt, etc.). Daher bitten wir euch mit der gleichen Anzahl von Leuten, die Reise anzutreten. Falls euch dies nicht möglich sein sollte, verlegen wir die Reise für diejenigen die möchten, behalten uns dann aber vor, den Preis pro Person anzupassen, um eventuelle Preisunterschiede aufgrund der veränderten Gruppengröße anzugleichen. Gruppenmitglieder, die nicht mitfahren, werden dann eine Mail mit der Gutschrift ihrer Reise zugesendet bekommen.

4. Wir haben bis jetzt nur eine Anzahlung geleistet

Wenn ihr den offenstehenden Betrag nicht bezahlt, treten unsere AGB’s in Kraft und wir lösen den Vertrag auf und ihr verliert leider euer Geld.

Da wir aber verstehen können, dass ihr verunsichert seid, ob die Reise im Endeffekt wirklich stattfinden wird, sind wir flexibel und offen. Wir passen das Zahlungsdatum an, sodass ihr bis zu 2 Wochen vor der Reise Zeit habt, den Restbetrag zu überweisen anstatt der vorherigen 6 Wochen.

Wenn bis 2 Wochen vor Reisebeginn, der Betrag trotzdem nicht gezahlt sein sollte, aber die Reise (nach dem ,in dem Moment, aktuellem Stand) möglich sein wird, werden wir die Reise von unserer Seite aus annullieren und ihr erhaltet keine Rückerstattung (siehe auch hier unsere AGB’s)

Falls aber die weltweite gesundheitliche Lage euch am Reisen hindern sollte, also das Covid19 Virus, werden wir eure Anzahlung in eine Gutschrift bei uns umwandeln. Diese wird 18 Monate gültig sein und euch per Mail zugeschickt.

5. Der Flug ist für das Datum, welches wir ausgewählt haben noch nicht buchbar oder viel teurer als vorher

Laut der neuen Regelung können wir euch nur eine identische und äquivalente Reise zu einem späteren Zeitpunkt erstatten, ohne Preisaufschläge.

Falls also euer gebuchtes Paket bei uns Flugtickets beinhaltet, aber diese entweder noch nicht/nicht mehr buchbar sind (Schließung von Onlinebuchungen etc.) oder das neue Datum eine preisliche Erhöhung der Flugtickets mit sich bringt (anstatt des 27. März, möchtet ihr jetzt zum Beispiel am 1. Mai fliegen, einem Feiertag, was eine hohe Nachfrage und somit einen höheren Tarif bedeutet), werden wir euch anbieten, euer Reiseziel zu ändern, um somit eine identische und äquivalente Reise bezüglich eures Guthabens buchen zu können.

6. Was heißt eigentlich eine identische und äquivalente Reise?

Dies bedeutet, dass ihr eure Gutschrift für eine Reise mit neuem Datum einlösen könnt und ihr von den zuvor schon ausgewählten Aktivitäten, Unterkunftstyp und Flug (hierbei beachte Punkt 5.), unter Vorbehalt von Verfügbarkeiten, profitieren dürft!

7. Ist die Gutschrift an den Namen gebunden?

Ja, das Reiseguthaben ist mit einer Nummer registriert und namentlich gebunden.

8. Ist mein Geld bei Crazy Voyages sicher?

Ja! Euer Geld ist bei uns in sicheren Händen.

Wir leiden wie alle unsere Mitstreiter an der Krise, doch kommen uns nun unsere 10 Jahre Erfahrung in der Tourismusbranche zu Gute. Gute Beziehungen zu unseren Dienstleistern und die finanzielle Unterstützung durch die französische Regierung (Teilzeit-Arbeitslosigkeit, Garantien durch den Staat, die neue Regelung bezüglich Stornierung von Reisen in dieser außergewöhnlichen Zeit), wird Crazy Voyages diese schwierige Gesundheitskrise überstehen lassen und euch die Qualität eurer Reise garantieren können.

9. Seid ihr per Telefon erreichbar?

Obwohl viele aus unserem Team in die Teilzeitarbeitslosigkeit für eine bestimmte Zeit gehen müssen, steht euch trotzdem unter der Woche ein „Survivor-Team“ im Home Office von 10:00 bis 18:00 Uhr von montags bis freitags zur Verfügung.

Wir möchten euch trotzdem bitten, uns in erster Linie schriftlich per Mail zu kontaktieren, obwohl ein Telefonat mit jedem von euch die Zeit in Quarantäne sicher schneller als im Flug verstreichen lassen würde.

Als bitte umbuchung-covid19@crazy-jga.com, da wir sowie so alles schriftlich brauchen werden 

Es ist uns bewusst, dass die Verschiebung eures JGA wohl nach der Hochzeit deines Freundes sein wird ... und dies nicht der Tradition entspricht. Dies ist nicht schön aber in der momentanen Lage ist es wichtig, zu Hause zu bleiben und alles zu verschieben, was nicht wichtig ist. Wir wissen um die Unnannehmlichkeiten aber wir glauben, dass ein tolles Wochenende am Ende diesen Jahres oder auch im nächsten Jahr nichts im Wege steht und genauso viel Spaß macht.

Unser Team ist für euch in dieser schweirigen Zeit da und steht bei Bedenken und Fragen zur Verfügung.

Passt auf euch und eure Lieben auf.

Alexandre und Aurélien

Geschäftsführer von Crazy Voyages